„Der Grüffelo hat uns zu einer harmonischen und liebevollen ‚Einheit‘ gemacht!“

„Frechdachsen“ der Kindertagesstätte „Pustelinchen“

Wer Bekanntschaft mit den „Frechdachsen“ der Kindertagesstätte „Pustelinchen“ aus Halle (Saale) macht, wird schnell feststellen, dass es sich um echte Grüffelo-Kenner handelt. Die Drei- und Vierjährigen haben sich in den vergangenen zwei Monaten nämlich täglich mit dem liebenswerten Monster beschäftigt: Sie haben nicht nur die Bücher „Der Grüffelo“ und „Das Grüffelokind“ kennengelernt, sondern auch den dazugehörigen Hörbüchern gelauscht. Außerdem schauen die „Frechdachse“ manchmal vor dem Mittagsschlaf die Verfilmung der Bücher an. Jedes Kind hat seine Lieblingsfigur und kann die Texte mittlerweile auswendig mitsprechen.

Die Geschichte haben sie zudem schon mehrfach mit selbst gebastelten Figuren nachgespielt. Schließlich sind die 17 „Frechdachse“ äußerst kreativ. Das haben sie auch beim Basteln ihrer tollen Grüffelo-Laternen für den Sankt-Martins-Tag bewiesen. Grüffelo-Masken, Stabfiguren und Dekoration im Grüffelo-Stil für die Halloween-Party wurden ebenfalls im Rahmen des „Mut-tut-gut“-Projektes gefertigt. Untereinander nennen sich die Kids mittlerweile sogar schon „Grüffelo-Kinder“ anstatt „Frechdachse“.

Es ist nicht zu übersehen, dass ihnen der Grüffelo und die kleine Maus in den vergangenen Wochen helfen konnten, Selbstbewusstsein zu gewinnen. Ihren Mut und ihre Stärke nutzen die „Frechdachse“ nun, um Konflikte mithilfe neuer Strategien zu lösen.

Unser Projekt

  • Bücher „Der Grüffelo“ und „Das Grüffelokind“ gelesen
  • Hörbücher mit selbstgebastelten Figuren nachgespielt
  • Masken gebastelt und aktuell Laternen für Sankt Martin
  • Rollenspiele und Nachspielen im Außengelände
  • seit mittlerweile zwei Monaten begleitet uns der Grüffelo täglich
  • 2x wöchentlich schauen sich alle 17 Kinder gemeinsam voller Spannung und Freude die Filme „Der Grüffelo“ oder „Das Grüffelokind“ vor dem Mittagsschlaf an
  • jedes einzelne Kind hat seine Lieblingsfigur im Film
  • Texte können ALLE mittlerweile auswendig und sprechen beim Film, beim Hörbuch oder beim Vorlesen mit
  • die mutige Maus ist mittlerweile die Lieblingsfigur von allen Kindern geworden
  • wir haben die Figuren nachgebastelt und sie werden täglich für das Rollenspiel genutzt
  • der Grüffelo ist unser täglicher Begleiter und darf zu unserer Halloween-Party nicht fehlen
  • parallel Laternen aus Tetra-Pak, die selbstverständlich einen großen Grüffelo-Kopf haben
  • täglich nutzen wir Ausmalbilder zur Schulung der Feinmotorik
  • mehrere Kinder tragen sogar Grüffelo-Kleidung (Pullover oder T-Shirts)

„Der Grüffelo kam genau zur richtigen Zeit und hat ein unbeschreibliches Wunder für unsere Gruppe geschaffen! Die Kinder sagen untereinander, dass sie nicht die „Frechdachse“ sind, sondern die „Grüffelo-Kinder“ 😊 und ich bin ihre „Grüffelo-Mama“ 😊“

Bildergalerie

Mut tut gut – ist für uns …

„Der Grüffelo ist mittlerweile in unserer ganzen Kita bekannt. Meine Kinder (Frechdachse) haben es geschafft, durch ihr neues Selbstbewusstsein und den Mut / die Stärke Konflikte über neue Strategien zu lösen. Der Grüffelo hat uns zu einer harmonischen und liebevollen „Einheit“ gemacht!“

Zitat v. Tommy: „Den Grüffelo lade ich zu meinem Geburtstag ein. Da wird meinem Opa das Gebiss rausfallen und er wird sich nicht mehr trauen, mich immer zu ärgern!“

Sie haben auch eine mutige Gruppe vorzustellen? Alle Informationen zur Teilnahme am Mut-tut-gut-Wettbewerb gibt es hier: