„Das muss ich nachher gleich meiner Mama zeigen, wie das hier geht mit den Straßenstreifen!“

THEPRA Integrative Kindertagesstätte „Salzaknirpse“

Dass man auch auf dem Weg zur Schule mutig sein muss, haben 15 Kids der THEPRA Integrative Kindertagesstätte „Salzaknirpse“ aus Bad Langensalza bewiesen: Bei einer Gesprächsrunde über das Thema „Mut“, stellten die Kinder fest, dass unter anderem das Überqueren einer Straße Mut erfordert, da Autos gefährlich sind. Anschließend setzten sie sich mit der Frage auseinander, welche Gefahren lauern und lernten, was man beachten muss, wenn man über eine Straße geht und wie man sich sichtbar macht. Natürlich haben die Kinder das Erlernte zusammen mit ihren Erzieherinnen ausprobiert. Was sie dabei erlebt haben, erfahrt ihr hier:

Unser Projekt

  • Morgenkreis: „Was heißt ‚Mut‘ für euch? – Wann muss man mutig sein?“ – „Über die Straße gehen, weil Autos gefährlich sind“ (Entwurf vom Kind)
  • Welche Gefahren lauern? – Wie überquert man eine Straße richtig?
  • Wie macht man sich, vor allem in der Dunkelheit, sichtbar?

Bildergalerie

Mut tut gut – ist für uns …

„Das muss ich nachher gleich meiner Mama zeigen, wie das hier geht mit den Straßenstreifen!“, (Mädchen 4, 3 Jahre)

Sie haben auch eine mutige Gruppe vorzustellen? Alle Informationen zur Teilnahme am Mut-tut-gut-Wettbewerb gibt es hier: