Gemeinsam
mutig und kreativ

Der Mut-tut-gut-Wettbewerb, bei dem jedes Kind gewinnt

Im Vordergrund des Wettbewerbs steht die Auseinandersetzung mit dem Thema Mut. Ob im Rahmen einer einzelnen Vorlesestunde oder als mehrwöchiges Projekt; ob im Gesprächskreis oder mit mutigen Aktionen – alles ist erlaubt.

Auch die Form des Wettbewerbsbeitrages kann frei gewählt werden: von mutigen Grüffelo-Bildern über ein Foto oder Video einer mutigen Gruppen-Aktion bis hin zur Beschreibung Ihres „Mut-Projektes“ – wir freuen uns über jede Einreichung

Teilnehmen

Der Mut tut gut-Wettbewerb ist ein Wettbewerb für Kindergruppen, jede teilnehmende Gruppe sollte aus mindestens 10 Kindern bestehen. Teilnehmen können

  • Kindergarten-Gruppen
  • Grundschul-Klassen
  • Kindergruppen in OGS oder Hort, Jugendzentrum, Kirche oder Verein

Wettbewerbszeitraum

Sie können Ihr Mut-Projekt frei in Kindergarten- oder Schuljahr integrieren und jederzeit Ihren Beitrag einreichen. Versand des Mutmacher-Dankeschöns und Teilnahme an der Gruppen-Prämierung erfolgen jeweils zum Ende des laufenden Monats.

Der Teilnahmeschluß für die Sonderverlosung des Grüffelo-Besuches in Kindergarten oder Schule ist der 31. Juli 2019.

Jedes Kind gewinnt

Jedes teilnehmende Kind erhält ein Mutmacher-Dankeschön: Ein Grüffelo-Poster mit vielen Informationen für Eltern und Kinder und einen Mutmacher-Sticker-Bogen.

Gruppenpreise

Auch die Gruppe kann gewinnen: Die kreativsten Einreichungen und schönsten Projekte werden monatlich mit Preisen für die Einrichtung belohnt.

Der Grüffelo kommt in Kindergarten oder Schule

Unter allen Gruppen, die in diesem Halbjahr am Mut-tut-gut-Wettbewerb teilnehmen, verlosen wir einen Mut-tut-gut-Besuch in der Einrichtung. Der Grüffelo kommt, bringt einen Geburtstagskuchen mit und feiert mit Kindern und Pädagogen eine Geburtstagsparty.
Berücksichtigt werden alle Einsendungen bis zum 31. Juli 2019

grueffelo geburtstag

So können Sie am
Wettbewerb teilnehmen

Haben Sie Fragen
zum Wettbewerb?

Suchen Sie noch Inspirationen
für Ihre Teilnahme?